Über mich

img_0909Ich heiße Susanne Gehlhaar-Waitl und wohne seit 15 Jahren zusammen mit meinem Mann,  unseren zwei Main Coon Katzen „Blaze“ (Leider im August 2017 verstorben) und „Merlin“ in dem schönen Örtchen Ritterhude, in der Nähe von Bremen. Meine drei großen Jungs (29, 31 und 33) und meine Tochter (21) wohnen alle verstreut in Deutschland :9 Geboren bin ich aber in Freiburg i. Brsg. Wie ich zu diesem ungewöhnlichen Hobby gekommen bin? Daran ist meine Schwester Kati, im Perlentreff auch unter dem Namen „Funkelstern“ bekannt, schuld. Kati hat Anfang 2005 ihre erste Perle gedreht und war von Anfang an total begeistert. Sie hat mir immer wieder von ihren tollen Perlen erzählt und von dem Schmuck den Sie macht, bin ich echt begeistert. Immer wieder motivierte sie mich dazu es auch einmal zu probieren. Anfang 2007 lernte ich dann eine Perlerin aus Bremen kennen, die mich netterweise einlud, dieses Hobby einmal bei ihr auszuprobieren, bevor ich mir dann die nötige Erstausstattung zulege. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Evelin ebenfalls eine Perlerin aus dem Perlentreff, bedanken dass sie mich so spontan bei sich zuhause eingeladen hat. Nachdem ich meine ersten Perlen gedreht hatte, war es um mich geschehen. Am selben Tag noch telefonierte ich mit Kati und bat sie um Rat, was ich alles für das Perlen benötige. Eine Woche später saß ich in meiner eingerichteten Werkstatt zum ersten Mal an meinem Brenner